Mit der neuen App „AEG Let’s Taste“ für Smartphones und Tablets lassen künftig sich Dampfgarer und Online-Steuerung miteinander verbinden.

Rosa Lammkeule, leckere Aufläufe oder Soufflé: Der Dampfgarer meistert auch knifflige Rezepte. Die Garmethode wird in deutschen Küchen immer beliebter. Kein Wunder, denn Dampfgaren ist nicht nur eine gesunde Kochmethode, bei der Nährstoffe und der natürliche Geschmack der Zutaten erhalten bleiben, sie zaubert auch köstliche Gerichte auf den Teller.
Hobbyköche sind sich jedoch oft unsicher, wie sie den Dampfgarer einsetzen sollen, um hervorragende Resultate zu erzielen. Deshalb hat AEG eine App entwickelt, die Methoden für optimales Dampfgaren zeigen und eine mobile Steuerung des Gerätes ermöglichen wird.

Lets-Taste-App

Steuerung des Kochvorgangs über Smartphone oder Tablet
Die „AEG Let´s Taste”-App steuert den Dampfgarer direkt über drahtloses Internet von jedem beliebigen Ort aus. Und das geht ganz einfach: Mit einer Wischbewegung können Temperatur, Zeit oder Garfunktion bestimmt werden. Zusätzlich hat eine Dampfgarerkamera das Essen über das Smartphone oder Tablet jederzeit im Blick und ermöglicht so eine vollständige Kontrolle über den Kochvorgang – auch wenn man sich gerade nicht in der Küche aufhält. Falls doch mal etwas daneben gehen sollte, gibt das Smartphone Warnhinweise. Wer künftig seinen Gaumen und seine Gäste mit ausgefalleneren Rezepten verwöhnen will, erhält über Sensoren und Verbindungen zu Servicezentren Hinweise zu seltener verwendeten Dampfgarerfunktionen oder interessanten Zubereitungsmethoden.

Eine App, die das gesamte Kocherlebnis verbessert
Die App enthält Hunderte von Rezepten aus der professionellen AEG-Küche sowie von Verbrauchern und Datenbanken. Sie lassen sich ganz einfach nach Kriterien wie Anlässe, Zutaten oder Kochmethode filtern. Im Social Feed-Bereich gibt es Kochideen und Anregungen von AEG. Freunde können auch eigene Rezepte und Kochergebnisse mit anderen teilen. Diese werden durch die eingebaute Kamera im Ofengriff live aufgenommen. Die App unterstützt aber nicht nur bei der Zubereitung in der Küche: Aus dem Rezept generiert sie eine Einkaufsliste, über die Zutaten direkt bei Online-Lebensmittelläden bestellt werden können. Außerdem gibt sie Empfehlungen für passende Weine.

Die „AEG Let’s Taste“-App wurde erstmals auf der IFA vorgestellt und ist schon jetzt in einer eingeschränkteren Version zum Download bei iTunes und Google erhältlich.