Zutaten (für 2 Personen) | Zubereitungsdauer: ca.  30 Minuten

200 g Rinderfilet
4 Riesengarnelen

2 Kopfsalatherzen
1 Bund Wildkräuter sowie Pflücksalat
4 Tomaten
1 kleine Gurke
1 Zwiebel fein gewürfelt
1 kleines Päckchen Brunnen Kresse
etwas Öl
Zitronensaft
Salz
etwas Butter

Salatdressing:

200 ml Apfelsaft
100 ml Hühnerfond
4 EL Apfelessig
7 EL Öl
Salz, Honig

Sowie:
6 EL Thai Chili Sauce

Zubereitung:

Für den Salat die Zutaten säubern und dann Mundgerecht zupfen. Gurken in kleine Würfel oder Scheiben schneiden. Tomaten ebenfalls klein schneiden. Zwiebeln fein würfeln. Alles zusammen in eine Schüssel geben.

Für das Dressing den Saft mit dem Fond auf die hälfte einkochen lassen. Dann für das Dressing die Restlichen Zutaten hinzu geben. Abschmecken mit Salz und Pfeffer.

Rinderfilet in Scheiben schneiden und von beiden Seiten kräftig anbraten. Im Backofen bei 180 Grad ca. 4 Minuten garen. Die Riesengarnelen säubern und in etwas Butter anbraten danach ebenfalls in den Backofen geben und 2 Minuten mit garen.

Den Salat in einen tiefen Teller anrichten. Das Filet und die Garnele hinzu geben. Dressing verteilen.

Zum Dippen für das Fleisch und die Garnele kann man etwas Thai Chili Sauce nehmen.