• Vielfalt neuer dekorativer Dunstabzugshauben
  • Dunstabzugshaube im Struktur-Design als Eyecatcher in der Küche
  • Flach-Design, Schrägessen-Design oder Kubus-Design
  • Perfekter Designfit zu den jeweiligen Einbaugerätereihen von Bosch
  • PerfectAir Luftgütesesor für automatische Leistungsanpassung
  • Volle Vernetzbarkeit dank Home Connect
  • Kochfeldbasierte Haubensteuerung: Bedienung der Dunstabzugshaube über das Kochfeld
  • München. Der Markt der Dunstabzugshauben ist in Bewegung.

Wie in kaum einem anderen Hausgeräte-Segment hat sich hier die Perspektive der Verbraucher von der reinen Funktionalität zum Design hin verlagert: Mittlerweile ist den meisten Haushalten die äußere Form mindestens ebenso wichtig wie Leistung, geringe Geräuschentwicklung und Reinigungsfreundlichkeit. Dabei ist Individualität Trumpf: Das Design der Dunstabzugshaube offenbart prägnanter als viele andere Hausgeräte das individuelle Stilbewusstsein ihres Besitzers. Vor diesem Hintergrund präsentiert Bosch zur IFA 2016 eine neue Produktreihe dekorativer Dunstabzugshauben. Sie alle vereinen kompromisslose Leistung, einfachste Bedienung und perfekte Ergebnisse mit einer Gestaltung, die sich bewusst vom Mainstream abhebt.

Bosch_Dunsthaube_mit_WLAN_Bild1Lüften wird emotional

Für designorientierte Haushalte stellt sich die Frage: Soll sich der Dunstabzug dezent im Hintergrund halten oder soll er als eigenständiges Element Akzente setzen? In letzterem Fall gibt es zahlreiche Variationsmöglichkeiten, die Bosch jetzt mit seiner neuen Gerätereihe aufgegriffen hat: „Dunstabzugshauben müssen nicht zwangsläufig in eine starre Nische gezwängt werden“, erläutert Robert Sachon, Chefdesigner der Bosch Hausgeräte. „Wir können hier viel mehr mit Formen und Maßen spielen als bei anderen Geräten – das eröffnet ganz neue Möglichkeiten.“ Warum also nicht die Haube zum Kunstwerk erheben? Mit der skulptural wirkenden Serie 8 Dunstabzugshaube im Flach-Design (Modellbezeichnung DWF97MP70) von Bosch ist das einfach: Ihre versetzte, an Gemälde der klassischen Moderne erinnernde Struktur aus hochwertigen, präzise verarbeiteten Glasflächen wirkt so zeitlos wie modern und bricht die Monotonie nüchterner Haubenformen auf. Sie bringt Emotion in die Küche, und sorgt gleichzeitig leistungsstark für bestes Klima.

Neue Stilikonen

Einige der neuen dekorativen Dunstabzugshauben von Bosch sind einzigartige Modelle, die in jeder Küche ihre Wirkung hinterlassen. Daneben hat Bosch aber auch Dunstabzugshauben im Schräg- und Flach-Design entworfen, die ästhetisch perfekt zu den Einbaugeräten der Serie 8 passen und sie harmonisch ergänzen. Ihr prägnantes Merkmal ist – neben dem hochwertigen Substanzstreifen aus Edelstahl – vor allem der Bedienring, der schon bei den Backöfen für Aufsehen gesorgt hat. Auch eine Kubusform im kompakten Design für Kochinsel oder Wand ist mit Bedienring erhältlich. Sie nimmt selbst dort, wo wenig Platz ist, Rücksicht auf höchste Ansprüche an Gestaltung und Leistung. Elegante Schrägessen in Glas mit ausdrucksstarken Edelstahlelementen sorgen sowohl in der Serie 8 als auch in der Serie 6 für dekorative Akzente. In der Serie 6 ist es – ebenfalls im Design-Fit zu den Serie 6 Einbaugeräten – der schmale Chromclip mit dem Bosch-Schriftzug, der im Korpus aus Glas angenehm ins Auge fällt. Aufgrund ihrer ergonomischen Form lassen Schrägessen ihrem Besitzer beim Kochen ein Maximum an Bewegungsfreiheit. Genau wie die flachen Dunstabzugshauben, die sich an der Wand hinter dem Kochfeld schlank machen, um von dort kraftvoll die Luft abzusaugen.
Einzigartiger Bedienkomfort

Mit dem Bedienring für Dunstabzugshauben schließt Bosch die Klammer zu den Serie 8 Einbaugeräten. Die Mischung aus Drehen und Tippen sorgt für einzigartige Nutzererlebnisse und macht es leicht, genau die richtige Funktion zu finden. In vielen anderen Modellen sorgt die DirectSelect Steuerung für maximalen Bedienkomfort – mit ihr lässt sich jede gewünschte Stufe oder Funktion direkt anwählen. Daneben aber sind der Bedienring und die DirectSelect Steuerung ausdrucksstarke Designelemente. „Wir gehen bei den Dunstabzugshauben immer stärker weg vom ‚Werkzeugcharakter’“, so Robert Sachon. „Was zählt, ist der visuelle Gesamteindruck – von den ausdrucksstarken, eleganten Formen bis hin zum ausgereiften Licht-Design.“

Automatisch zum perfekten Ergebnis

Automatisch zu perfekt gereinigter Luft? Das ist inzwischen möglich: Denn in Form des PerfectAir Luftgütesensors hat die leistungsfähige Bosch Sensorik auch die Dunstabzugshauben erreicht. Der in die Haube integrierte PerfectAir Luftgütesensor kontrolliert kontinuierlich die Luft und passt im Automatikmodus die Abzugsleistung über alle Leistungsstufen hinweg automatisch, stufenlos und präzise dem Kochdunst an. Dadurch reduziert sich auch der Geräuschpegel, da nur die minimal benötigte Abzugsstufe aktiviert wird. A propos Lautstärke: Mit den neuen dekorativen Hauben führt Bosch die leisesten Schrägessen auf dem europäischen Markt ein. Die neuen Modelle arbeiten mit einer maximalen Lautstärke von 54 Dezibel – das entspricht einem ruhigen Gespräch. Der PerfectAir Luftgütesensor hat noch einen weiteren Nebeneffekt: Lästige Fingerabdrücke auf der Bedienung gehören der Vergangenheit an – nichts stört die edle Optik. Damit kommt Bosch dem zunehmenden Wunsch vieler Haushalte nach Dunstabzugshauben entgegen, die nicht nur ein Design-Statement abgeben, sondern auch sonst in jeder Hinsicht dem Wohlbefinden dienen.

Voll vernetzbar

Die neuen dekorativen Dunstabzugshauben der Serie 8 besitzen zudem ein integriertes WLAN-Modul. So können sie über die App Home Connect von jedem beliebigen Ort aus gesteuert werden – zum Beispiel vom Esstisch aus. Für die Bedienung während des Kochens geht Bosch jetzt noch einen großen Schritt weiter. Wer ein vernetzbares Bosch Induktionskochfeld mit TFT-Touchdisplay oder DirectSelect Premium sein Eigen nennt, kann die Dunsthaube nämlich komplett in allen ihren Funktionen über das Kochfeld steuern. Kein separates Bedienen mehr, kein Verschmutzen mit fettigen Kochhänden. Wer jetzt über das Touchdisplay noch den PerfectAir Luftgütesensor aktiviert, muss sich beim Kochen wirklich ausschließlich um sein Rezept kümmern. Luft und Sicht jedenfalls bleiben von allein klar.

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe.

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Nur First-Party-Cookies zulassen:
    Nur Cookies von dieser Webseite.
  • Keine Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz. Impressum

Zurück