Zutaten für 2 – 4 Personen:

400 g Lachsfilets
200 g sehr frischen Queller (Glasschmalz)

Pikante Lachsfilets mit Queller I

 

 

 

 

 

Für die Marinade:
200 ml Mirin (japanischer Kochwein)
1/2 Zitrone (Zesten und Saft)
1/2 – 1 frischen roten Pfeffer / Chili
1 Knoblauchzehe
1 TL Salz
Zitronenscheiben zum Garnieren

Beilagenvorschlag Hauptgericht:
Jasminreis oder Salzkartoffeln.

Pikante Lachsfilets mit Queller II

 

 

 

 

Zubereitung:
  1. Die Zutaten für die Marinade in der Küchenmaschine fein hacken und mischen. Das Ganze in eine feuerfeste Schale gießen.
  2. Den Lachs in die Marinade legen und abgedeckt im Kühlschrank mindestens 30 Minuten marinieren lassen.
  3. Die Schüssel mit dem Lachs und der Marinade ohne Deckel in den Dampfgarer schieben. Betriebsart Dämpfen 95°C starten und den Lachs 8 Minuten garen.
  4. Den Queller in den gelochten Garbehälter legen und zu dem Lachs in den Dampfgarer schieben. Den Lachs und den Queller weitere 2 Minuten Dämpfen.
  5. Die Lachsfilets auf den Queller legen und mit der Marinade übergießen. Mit einer Zitronenscheibe garnieren und sofort servieren.
Share This