Küppersbusch Hausgeräte GmbH

Hausgeräte für Küchen mit Stil.

Die Markenwerte Design, Qualität, Funktion, Innovation und gesunder Genuss verbergen sich hinter dem Küppersbusch Markenclaim „Für Küchen mit Stil“.

Dieser Claim gilt international in deutscher Sprache und unterstreicht somit die Tatsache, dass die Kernkompetenzen und Wurzeln des Traditionsunternehmens in Deutschland liegen.

Denn bereits 1875 wurde das Gelsenkirchener Unternehmen von Friedrich Küppersbusch gegründet, der schon damals „das Beste noch besser machen“ wollte. Diesem Anspruch wollen wir auch heute noch gerecht werden.

Küppersbusch Hausgeräte GmbH

Funktion: Intuitiv und bedienerfreundlich

Im Vordergrund steht das perfekte Zusammenspiel von Form und Funktion. Das Ergebnis erleben die Nutzer im Umgang mit den Küppersbusch Produkten. Ober­ste Priorität haben dabei die intuitive Benutzerführung, der Bedienkomfort und die unkomplizierte Pflege. Damit alle Geräte den höchsten Anforderungen genügen, werden sie vor der Markteinführung von Ernährungsberatern und erfahrenen Köchen getestet.

Hier finden Sie uns

Küppersbusch Hausgeräte GmbH

Geschäftsführung: 
Ignacio Franquesa

Küppersbuschstraße 16
45883 Gelsenkirchen

Tel.: +49 209 401-0
Fax: +49 209 401-303

E-Mail: info@kueppersbusch.de

http://www.kueppersbusch-hausgeraete.de

 

 

Küppersbuschstraße 16, 45883 Gelsenkirchen

Vereinfachte Energie-Label für Hausgeräte – EU plant Neuregelung ab 2019

Wer beim Kauf von Elektrogeräten Wert auf Energiesparen legt, der orientiert sich an einem offiziellen Energie-Label für Haushaltsgeräte. Diese Label gelten für die gesamte EU und das Interesse an Energie und somit letztendlich Geldbeutel und Umwelt schonenden E-Geräten ist nicht nur in Deutschland, sondern europaweit gestiegen. Laut seriösen Umfragen von Meinungsforschungsinstituten achten rund 85 der Endverbraucher innerhalb der EU beim Kauf eines Elektrogeräts auf das Energie-Label. Immerhin lassen sich so bis zu 500 Euro an Energiekosten pro Jahr einsparen. Für Verwirrung sorgte allerdings bislang eine von Verbrauchern und Händlern häufig als zu kompliziert empfundene Gestaltung der Label. Damit soll bald Schluss sein, verspricht die EU-Kommission und kündigt eine vereinfachende Neuregelung an.