Zanussi

Zanussi Einbau- und Elektrogeräte für die moderne Küche

 

Logo - Zanussi

Im Jahre 1916 begann der junge Unternehmer Antonio Zanussi im Nordosten Italiens zunächst mit der Herstellung von Öfen und bald darauf dann mit der Entwicklung einer Reihe einfallsreicher Produkte. In den 1950er Jahren beschäftigte das Unternehmen, jetzt unter Leitung von Antonios Sohn Lino, 300 Mitarbeiter und war in ganz Europa bekannt als Hersteller von Gasherden, die ihrer Zeit in punkto Kompaktheit, Leistung und Bedienfreundlichkeit weit voraus waren.  In den 1980ern wurde Zanussi Teil von Electrolux AB Stockholm. Diese Investition half Zanussi, auch weiterhin Qualitätsgeräte mit italienischem Design und Flair herzustellen. Und darum können Sie sich darauf verlassen, dass Zanussi-Geräte Ihnen die Hausarbeit so leicht wie möglich machen … und Ihr Leben in vollen Zügen genießen.

Alles leichter gemacht –
mit einem Hauch von italienischem Flair

Wir bei Zanussi vertreten eine einfache Haltung: Zeit ist kostbar, also genießen Sie sie!

Zanussi

Damit Sie Ihr Leben voll und ganz leben können, bieten wir eine Reihe an freistehenden Geräten an, die sich wunderbar in Ihre Küche oder Ihren Hauswirtschaftsraum einfügen. 

Wählen Sie aus unserem überraschend günstigen Sortiment einfach die Geräte aus, die Sie brauchen, damit diese – zuverlässig und stilvoll – Ihre tägliche Hausarbeit übernehmen und Sie tun können, was Ihnen wirklich Freude macht. Folgen Sie den farbcodierten Bereichen, um nach allen gewünschten Gerätetypen zu suchen, und erhalten Sie einen Sofortüberblick, um die für Sie richtige Lösung zu finden … ganz einfach!

[add_posts category=zanussi show=5 h=2 full=false readmore=“Mehr Infos“ img=true]

Hier finden Sie uns

Electrolux Hausgeräte GmbH 
Markenvertrieb Zanussi

Geschäftsführung: 
Gerd Holl, Vorsitzender; Josef Klebl, Ralf Hansel

 

Fürther Str. 246 
90429 Nürnberg

Tel.: (0911) 323-0
E-Mail: info@electrolux.de
Web:   www.zanussi.de

 

 

Fürther Str. 246, 90429 Nürnberg

Vereinfachte Energie-Label für Hausgeräte – EU plant Neuregelung ab 2019

Wer beim Kauf von Elektrogeräten Wert auf Energiesparen legt, der orientiert sich an einem offiziellen Energie-Label für Haushaltsgeräte. Diese Label gelten für die gesamte EU und das Interesse an Energie und somit letztendlich Geldbeutel und Umwelt schonenden E-Geräten ist nicht nur in Deutschland, sondern europaweit gestiegen. Laut seriösen Umfragen von Meinungsforschungsinstituten achten rund 85 der Endverbraucher innerhalb der EU beim Kauf eines Elektrogeräts auf das Energie-Label. Immerhin lassen sich so bis zu 500 Euro an Energiekosten pro Jahr einsparen. Für Verwirrung sorgte allerdings bislang eine von Verbrauchern und Händlern häufig als zu kompliziert empfundene Gestaltung der Label. Damit soll bald Schluss sein, verspricht die EU-Kommission und kündigt eine vereinfachende Neuregelung an.

mehr lesen